Jackfrucht, jackfruit

Die Jackfrucht

Die Jackfrucht ist eine sehr nahrhafte Frucht und vorrangig in den südostasiatischen Ländern zu finden. In Thailand wird sie an vielen Straßenständen frisch angeboten. An den Ständen wird die Jackfrucht gleich in mundgerechte Stücke zerlegt und in kleinen Tütchen, mit einem Zahnstocher zum Aufspießen der gelben Fruchtstücke, verkauft.
Die Jackfrucht schmeckt ähnlich wie ein Bananen-Ananas-Kaugummi und verströmt einen intensiven süßen Geruch.

Sie ist reich an Ballaststoffen und Antioxidantien. Sie enthält Vitamin C, A und B Vitamine und außerdem noch Kalium, Zink und Eisen.
Somit hilft sie bei der Blutbildung, unterstützt die Knochen und hilft den Nerven ruhig zu bleiben.
Die Jackfrucht besteht aus sehr viel Stärke, aus diesem Grund gehört sie in vielen Herkunftsländern zu den Grundnahrungsmitteln der Bevölkerung.

Hierzulande ist sie unter Vegetariern und Veganern nun zunehmend als Fleischersatz sehr beliebt. Das hat unter Anderem den Grund, dass die Konsistenz der Jackfrucht der des Hähnchenfleisches ähnelt.

Ob im Obstsalat, zusammen mit anderen saftigen Früchten oder als Smoothie, es gibt vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten für die Jackfrucht. Auch pürriert als süßer Fruchtaufstrich zum Frühstück ist sie gut denkbar.

Im Ayurveda wird sie schon lange als Heilmittel verwendet, denn die Jackfrucht wirkt stärkend auf unser Immunsystem. Diese Ansicht kommt daher, dass die Jackfrucht über 20 Säureester und Alkanole beinhaltet.

Die Kerne sollte man auch nicht verschmähen, denn diese kann man übrigens ebenfalls gekocht essen. Der Geschmack ist vergleichbar mit Maronen. In einigen Ländern z.B. in Indien werden sie auch zu Mehl verarbeitet, um dann Brotfladen daraus herzustellen.
Hier ein kleiner Rezeptvorschlag: Die Kerne kochen und dann anschließend mit etwas Salz in der heißen Pfanne schwenken. Fertig ist der kernige Snack.

2 Gedanken zu „Die Jackfrucht“

  1. Hmm na dann muss ich die Jackfrucht unbedingt mal probieren !Hört sich lecker an..und super gesund. Hab immer gedacht dass wäre diese stinkefrucht und hab mich noch nicht so rangetraut :-p
    Meinst ich bekomme die hier im AsiaSupermarkt?

    1. Hey Alice, ja probieren lohnt sich. Du kannst die Jackfrucht in AsiaSupermärkten in Deutschland kaufen, eingelegt in Dosen. Manche Asia Supermärkt haben sie auch tiefgekühlt im Angebot.
      Frische Jackfrüchte sind eher schwierig zu bekommen. Es gibt 2 mir bekannte Wege: Frage beim Obsthändler Deines Vertrauens, ob Du bei ihm eine bestellen kannst oder bestelle eine Online im Internet.
      Liebe Grüße Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.